Hallo,

mein Name ist Kimba, ich bin eine zweijährige Yorkie / Schnauzer Mix Hündin, und suche auf diesem Wege ein neues Zuhause bei liebevollen Menschen.

Mein Herrchen kann mich leider nicht weiter versorgen, weil er sehr krank ist. Es wäre schön, wenn ich also ein neues Zuhause bekommen könnte, ohne dass ich im Tierheim lande. Da ich eine echte „Waldstädterin“ bin, wäre es super, wenn meine neuen Menschen auch in der Waldstadt wohnen würden, ist aber nicht Bedingung.

Meine neuen Menschen sollten ein wenig Geduld mit mir haben, da ich ein bißchen ängstlich bin und etwas Zeit brauche, mich neu einzuleben.

Aber wenn ich dann mal Vertrauen gefasst habe, bin ich eine totale Schmusemaus. Mit Artgenossen in meiner Größe komme ich auch super klar, ich würde mich also auch darüber freuen, wenn im neuen Zuhause schon ein Hund wäre.

Größere Hunde machen mir auch ein wenig Angst, wenn die aber so ruhig sind wie ich, geht auch das. Mit Katzen habe ich noch keine Erfahrungen. Ich mag es gerne etwas ruhiger und große Hektik schadet mir sehr , deshalb sollten in meinem neuen Zuhause keine kleineren Kinder sein.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mich kennenlernen möchtet, meldet euch am besten telefonisch bei:

Familie Vier Tel: 01522/9029772

Kimba im Überblick:

Hündin, geb. am 28.02.2011[custom_frame_right]Kimba sucht ein Zuhause[/custom_frame_right]

Schnauzer / Yorkshire Terrier Mix, ca. 8 kg leicht

Nicht kastriert, nicht gechipt, Impfungen aktuell

Sozialverträglich mit Artgenossen, ängstlich bei großen, ungestümen Hunden

Ohne weiteres als Zweithund geeignet, keine Erfahrung mit Katzen (müsste getestet werden)

Kann stundenweise alleine bleiben, der neue Besitzer sollte jedoch ausreichend Zeit mitbringen, sich mit ihr zu beschäftigen, da Kimba ängstlich gegenüber Fremden ist, und erst mal etwas Zeit braucht um Vertrauen zu fassen.

Kimba ist gut an der Leine zu führen, und nachdem sie zum neuen Halter Vertrauen gefasst hat, kann sie auch ohne Leine geführt werden, sie folgt den gängigen Kommandos.

Die Abgabe von Kimba erfolgt kostenlos.