Ab sofort hat bei uns auch die Bioresonanztherapie Einzug gehalten. Künftig ist es möglich von uns eine Bioresonanzanalyse durchführen zu lassen.

Es gibt zum einen eine Bioresonanzanalyse komplett. Hier testen wir die Organe, Vitamine und Mineralstoffe, Erreger wie Bakterien, Parasiten, Pilze sowie eine Testung auf Allergien.

Sozusagen ist dies ein RundumCheckup. Da natürlich die Analyse selbst nur die halbe Miete darstellt, bekommt ihr hier einen naturheilkundlichen Therapieplan zusammengestellt. Das geht von Homöopathie über Kräuter hin zur TCM mit Akupunktur und Heilpilzempfehlungen.

Je nach dem, was in der Analyse zum Vorschein kommt, ist natürlich auch eine Bioresonanztherapie möglich.

Die Analyse führen wir bei Hund, Katze und Nager bei uns in der Praxis durch. Bei Pferden nehmen wir eine Probe einiger Schweif- oder Mähnenhaare.

Sollte ein Tier nicht transportfähig sein oder die Fahrt in die Praxis grundsätzlich zu stressig sein, nehmen wir hier ebenfalls eine Fellprobe als Grundlage.

Zusätzlich zur Komplettanalyse ist auch ein reiner Allergiecheck oder ein reiner Organtest möglich.

Weitere Infos bekommt ihr hier:

Bioresonanztherapie