Isometrische Übungen

Bei Bewegungsübungen unterscheidet man zwischen isometrischen und isotonischen Übungen. Isotonische Übungen sind dynamische Übungen wie beispielsweise ein ausgeführter Bewegungsübergang von „Sitz“ nach „Steh“.

Bei den isometrischen Übungen handelt es sich um statische Übungen ohne erkennbare Bewegung, ähnlich wie das Halten eines Glases. Diese Übungen eignen sich hervorragend zur Verbesserung der Stabilität.

Durch die isometrischen Übungen wird die Durchblutung angeregt, die Muskelkraft erhöht sowie die Elastizität der Muskulatur erhalten.

Behandlungszeiten

Montag – Freitag
09.00 bis 13.00 Uhr
14.30 bis 18.00 Uhr

Termin vereinbaren

07143 208 76 44

Während der Behandlungen gehen wir nicht ans Telefon, daher bitte eine Nachricht hinterlassen.