Ernährungsberatung

Ernährungsberatung

Gesundheit beginnt mit der Ernährung!

Im Praxisalltag werden uns immer wieder Tiere vorgestellt, deren Erkrankungen teilweise durch eine falsche Ernährung hervorgerufen wurden.

Allergien, Futtermittelunverträglichkeiten mit Juckreiz, Durchfällen, Diabetes, Übergewicht sind als gängige Krankheitsbilder zu nennen. Eine rein symptomatische Behandlung Ihres Tieres würde nichts an der eigenen Problematik ändern. Daher gehen wir sehr oft erstmals ganz an den Anfang: Die Ernährung.

 

Futter“fach“geschäfte!

Der Futtermittelmarkt für Heimtiere hat in den letzten Jahren teilweise extreme Formen angenommen. Der Phantasie bezüglich der Auswahl an Sorten in Formen und Farben scheint hier keine Grenzen gesetzt.

Es gibt einige gute Fachgeschäfte, aber der große Rest an Heimtiergeschäften hat in der Vergangenheit vieles verpasst, um ihrem Personal das nötige Fachwissen zukommen zu lassen. Vermeintlich gut beraten verlassen viele Kunden die Läden und tragen säckeweise künstliche Vitamine, Konservierungsmittel, industriell totverarbeitetes „Fleisch“ nach Hause.

 

Alternativen?

Das Interesse an alternativen Ernährungsformen, wie Barfen oder Selbstgekochtes ist aufgrund der Problematik der betroffenen Tierbesitzer recht groß geworden. Oft aber sind es die Flut an Informationen, oder gar Warnhinweise, so dass Sie als Tierbesitzer davor zurückschrecken, die Ernährung umzustellen. Meist bestehen Zweifel, ob die gewählte Ernährung alle erforderlichen Nährstoffe enthält.

Aus diesem Grund bieten wir Ihnen individuelle Ernährungsberatungen an, mit dem Ziel Ihnen die Möglichkeiten aufzuzeigen, wie Sie ihr Haustier ausgewogen und artgerecht ernähren können.

Das bieten wir an:

Junghunde

Welpen werden üblicherweise bedarfsdeckend durch die Muttermilch versorgt. Für die Zeit danach können Sie gerne auf uns zurückgreifen, um Ihr neues Familienmitglied gesund, art- und vor allem bedarfsgerecht zu füttern.

Sie erhalten von uns einen Ernährungsplan und eine Wachstumskurve zur wöchentlichen Gewichtskontrolle.

Übergewicht

In der Natur gibt es beinahe kaum ein übergewichtiges Tier. Unsere Lieblinge hingegen sind davor leider nicht gefeit. Falsches Futter, zuviel Futter, Leckerchen können aber auch bei unseren Haustieren zu diversen Erkrankungen führen.

Sie meinen es nur gut und wir zeigen Ihnen wie es noch ein Stückchen besser geht. Wir geben Ihnen Futtertipps an die Hand und stellen gegebenfalls einen Diätplan zusammen.

Futtercheck

Ihr Hund nimmt nicht ab? Er hat Hautprobleme und Juckreiz und niemand weiss wieso?

Wir checken Ihre bisherige Fütterung nach eventuell bestehenden Versorgungslücken, berechnen den Kaloriengehalt und passen die Fütterung so an, so dass ernährungstechnisch alles tiptop im Napf ist.

Krankheiten

Am liebsten wollen wir alle ein gesundes Tier. Leider gibt es manchmal Situationen, die nicht so freudig sind und die armen Haustiere durch verschiedene Ursachen auch eine Krankheit durchmachen. Insbesondere bei Schädigung von Organen, chronischen Krankheitszuständen oder auch Allergien sollte ebenso ein Augenmerk auf die Ernährung gelegt werden.

Wir stellen die Ernährung so um, damit die künftige Fütterung zur Entlastung des Stoffwechsels beiträgt.

Fragebogen für die Ernährungsberatung

Sie möchten gerne eine Ernährungsberatung? Dann füllen sie das folgende Formular aus.

Wir werden uns schnellstmöglich darum kümmern und uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen.